Digitales Röntgen Leistungen

Leistungen

Strahlungsarm und präzise

Die digitale Röntgentechnik benötigt nur einen Bruchteil der konventionellen Strahlendosis und kommt ohne Filme, Entwicklermaschinen und giftige Chemikalien aus. In unserer Praxis kommt ein digitales Röntgensystem zum Einsatz, bei dem eine Speicherfolie den klassischen Film ersetzt. Diese Folie wird nach der Belichtung in einem Scanner ausgelesen und nach kurzer Zeit können Arzt und Patient das Bild auf dem Monitor betrachten. Dies ist aufschlussreicher und damit sicherer, als das bei konventionellen Aufnahmen bisher möglich war. Die Speicherfolie reagiert extrem empfindlich auf Röntgenstrahlung, weshalb die Röntgenbelastung im Vergleich zur konventionellen Röntgentechnik um ca. 80 % reduziert werden kann.